Trotz Einfachheit braucht es bei einem Lager unserer Größe ein gut durchdachtes und stimmiges Energiekonzept. Lebensmittel müssen gekühlt werden, Beleuchtungen in der Nacht sind für manche Bereiche notwendig, …

Welche Leistung wo zur Verfügung steht, wie es mit einem notwendigen Internetanschluss für Verwaltung und Verpflegung aussieht, das waren Themen bei einer Erstbesprechung mit der Salzburg AG, dem örtlichen Energieversorger und Internetprovider. Unser „Energieverantwortlicher“ Volker Adlgasser und Rudi Erda waren begeistert vom Erstgespräch und konnten die grundlegende Fragen klären – alle wichtigen Leistungen sind zugesagt.